Datenschutzbestimmungen ab dem 25. Mai 2018 gültig

Sampleo baut mit seinen Nutzern starke und dauerhafte Beziehungen auf, die auf gegenseitigem Vertrauen basieren. Die Sicherheit und der Schutz der persönlichen Daten seiner User hat für Sampleo oberste Priorität.
Sampleo entspricht allen französischen und europäischen verordnungsrechtlichen und gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Sampleo verfolgt eine überaus strikte Datenschutzpolitik, um den Schutz der persönlichen Gesundheitsdaten seiner Nutzer zu gewährleisten.

  • Jeder Sampleo-Nutzer behält stets die Kontrolle über seine Daten. Sampleo verfügt nicht frei über diese Daten.
  • Sie werden auf transparente, vertrauliche und gesicherte Art und Weise verarbeitet.
  • Sampleo verfolgt eine kontinuierliche Strategie für den Schutz der Daten seiner Nutzer entsprechend dem geänderten französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 (DSGVO).
  • Sampleo verfügt über ein spezielles Team, das für den Datenschutz verantwortlich ist. Dieses Team besteht aus einem (bei der frz. Datenschutzbehörde CNIL deklarierten) Datenschutzbeauftragten und spezialisierten Ingenieuren.

Identität und Kontaktdaten der Zuständigen für die Datenverarbeitung

Zuständig für die Verarbeitung der persönlichen Nutzerdaten, die im Rahmen der Erstellung des persönlichen Accounts und der Aktivität auf der Webseite Sampleo.com oder auf der Sampleo-App erfasst werden, ist Sampleo, 2 Rue Paul Vaillant Couturier, 92300 Levallois-Perret, Frankreich.

Falls der Nutzer eine Frage oder Beschwerde bezüglich der Einhaltung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen durch Sampleo hat oder Sampleo Vorschläge oder Kommentare zur Verbesserung der Qualität der vorliegenden Datenschutzbestimmungen zukommen lassen möchte, kann er Sampleo schriftlich unter der folgenden Adresse kontaktieren: dpo@sampleo.com.

Welche Informationen werden von uns erfasst?

  1. Durch die Fragenbögen erfasste Informationen
    1. Bei der Anmeldung
      Bei Ihrer Registrierung auf unserer Webseite erfassen wir Daten.
      Bei der Anmeldung werden Sie lediglich um die Angabe Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse gebeten.
      Falls Sie sich für die Lieferung eines Testprodukts zu Ihnen nach Hause bewerben möchten, bitten wir Sie um folgende Informationen
      • Vorname,
      • Name,
      • Festnetznummer,
      • Handynummer,
      • Postanschrift,
      • Beruf,
      • Familienstand,
      • Zahl, Alter und Geschlecht der Kinder,
      • Smartphone-Typ
      • Präsenz in den sozialen Netzwerken
      • Interessen
    2. Während der gesamten Nutzungsdauer der Webseite
      Sobald Sie auf der Webseite angemeldet sind, können Sie zusätzliche Umfragen ausfüllen
      • Die Profiling-Fragebögen Mit diesen Fragebögen können wir Sie besser kennen lernen und leichter für unsere Testkampagnen auswählen.
      • Die Fragebögen zu den Konsumgewohnheiten, die Ihnen im Rahmen der Kampagnen, an denen Sie gerne teilnehmen möchten, unterbreitet werden, sind für die Validierung Ihrer Teilnahme obligatorisch. Auch sie liefern uns alle notwendigen Informationen für die Auswahl der Teilnehmer eines Botschafterprogramms.


      Alle Ihre Antworten werden niemals in irgendeiner Form, die eine persönliche Identifizierung ermöglichen würde, an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben uns darum gebeten oder ausdrücklich zugestimmt.

      Wir geben die Ergebnisse der Fragebögen ausschließlich und nur kumuliert an die Partnermarken der Kampagnen weiter.

    3.  
  2. Die in Form von Fotos bzw. Videos erfassten Informationen

    Im Rahmen Ihrer Botschafterprogramme haben Sie die Möglichkeit, uns Foto- und/oder Videoinhalte über Ihre Erfahrung zu unterbreiten. Sie können bei der Vorlage eines Inhalts auswählen, ob er nur zur internen Information der Mitarbeiter von Sampleo bestimmt ist (in diesem Fall nutzen unsere Teams den Inhalt ausschließlich für die interne Bewertung des Projekts und Ihrer Aktivität) oder veröffentlicht werden darf (in diesem Fall können andere Besucher der Plattform den Inhalt sehen).

    Ihr Inhalt wird von Sampleo gespeichert, so lange die entsprechende Kampagne, für die Sie diesen Inhalt übermittelt haben, auf der Sampleo-Webseite erscheint. Nach diesem Zeitraum wird der gesamte Inhalt zu dieser Kampagne gelöscht. Sie können diese Inhalte jederzeit löschen, indem Sie sich in Ihren Botschafter-Bereich begeben (oder durch einfache E-Mail-Anfrage, falls Sie Ihren Account gelöscht haben).

    Im Übrigen kann Sampleo den Partnermarken alle Ihre Inhalte präsentieren, um sie über den Status der Kampagne zu informieren, ihnen Nutzungsbeispiele des Produkts zu geben oder ihnen die Ergebnisse vorzustellen. In diesem Rahmen wird Ihre Identität keinesfalls mit dem Inhalt verknüpft. Die Marke kann Ihren Inhalt nur nach Ihrer ausdrücklichen Genehmigung verwerten.

    Wenn Sie die Veröffentlichung Ihres Inhalts genehmigen, erlauben Sie Sampleo auch ausdrücklich, ihn in beliebiger Form (Broschüre, Verkaufsprospekt, Newsletter, Präsentation, Online-Banner usw.) für die Werbung der Sampleo-Webseite und ihrer Community zu nutzen.

    Sie können unsere Webseite jedoch anonym besuchen, ohne sich anmelden zu müssen.

Wie können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen?

Alle übertragenen Daten stehen auf den Seiten „Mein Account“ auf der Webseite zur Verfügung.
Sie können die übertragenen Daten jederzeit frei verändern bzw. löschen. Das Gleiche gilt für den im Rahmen eines Botschafterprogramms übertragenen Inhalt.

Geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Wir können Ihre persönlichen Daten an Mitarbeiter der Firma Sampleo oder an unsere Dienstleister (z. B. an unseren Logistikpartner, der für den Versand der Produkte zuständig ist) und/oder an unsere Handelspartner weitergeben, allerdings nur zu den oben genannten Zwecken und ausschließlich für die Erfüllung der ihnen aufgetragenen Aufgaben. Diese Personen können Sie direkt mithilfe der Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, kontaktieren.
Bitte beachten Sie, dass wir von unseren Dienstleistern strikt fordern, dass sie Ihre persönlichen Daten ausschließlich für die Erbringung der Dienstleistungen verwenden, die wir ihnen auftragen. Zudem fordern wir von unseren Dienstleistern, dass sie stets die geltenden Datenschutzgesetze einhalten und insbesondere die Vertraulichkeit der Daten bewahren.

Wo speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Ihre persönlichen Daten werden entweder in unseren oder in den Datenbanken unserer Dienstleister gespeichert.
In bestimmten Fällen und hauptsächlich aus technischen Gründen können diese Datenbanken auf Servern außerhalb des Landes, in dem Sie Ihre Daten eingegeben haben (auch außerhalb der EU), gespeichert werden.
Um die Servicequalität zu optimieren, kann die oben erwähnte Datenübermittlung die Weitergabe von persönlichen Daten außerhalb Ihres Landes und/oder in einen Nicht-EWR-Mitgliedsstaat, dessen Datenschutzvorschriften von denen der EU abweichen, umfassen.
In diesem Fall gewährleisten strenge und geeignete physische, organisatorische, prozessuale, technische und personalbezogene Maßnahmen die Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten.

Wie können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen?

Alle übertragenen Daten stehen auf den Seiten „Mein Account“ auf der Webseite zur Verfügung.
Sie können die übertragenen Daten jederzeit frei verändern bzw. löschen. Das Gleiche gilt für den im Rahmen eines Botschafterprogramms übertragenen Inhalt.